HINTERGRUNDBILD:
  • Herzlich willkommen beim...








    ... schön, dass Sie zu uns gefunden haben !



    Auf den nachfolgenden Seiten wollen wir versuchen, Ihnen einen kleinen Einblick in unseren Verein zu gewähren, ein wenig von unserer "Philosophie" zu erklären und ganz allgemein unser Kursangebot sowie unsere Art des Vermittelns und der Arbeit mit Mensch und Hund verständlich zu machen.

    Die Kernpunkte unserer Ausbildung sind dabei:


    News & Termine

    20.
    Jän
    Welpenkurs

    Sonntag, um 10:00
    Trainer: Daniela.
    Weitere Infos und Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    26.
    Jän
    Sitz, platz, bleib

    Freitag, um 15:00 Uhr
    Trainer: Uli
    Weitere Infos und Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    08.
    Jän
    Rally Obedience Beginner

    Montag, um 18:30 Uhr (Halle)
    Trainer: Anna
    Weitere Infos und Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    23.
    Dez
    BH Vertiefung

    Samstag, den 23.12. um 09 Uhr
    14 tägig

    Weitere Infos und Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

  • Über unseren Verein

    Der ÖRV HSV Graz-Kainbach ist ein gemeinnütziger Verein innerhalb des Österreichischen Rassehundeverbandes (ÖRV), welcher dem Österreichischen Kynologenverband (ÖKV)
    zugehörig ist.

    Der ÖRV steht für die Förderung der Mensch-Hundebeziehung durch eine hundgerechte und wissenschaftlich fundierte Ausbildung und Beschäftigung.


    Durch den ganzjährigen Kursbetrieb, speziell für die jungen Hunde, ist gewährleistet, dass es zu keiner ungewünschten Unterbrechung im Ausbildungsprogramm Ihres Vierbeiners kommt.

    Unsere Trainer werden nach tierschutzkonformen Bedingungen ausgebildet und geprüft. Sie verpflichten sich auch einer 2jährigen Aufschulung.

    Downloadbereich:






    Wofür wir uns einsetzen

    Artgerechte Ausbildung

    Wir trainieren keine Hunde, sondern vermitteln in unseren Kursen den richtigen Umgang mit dem Hund, um den Teams das Rüstzeug für eine harmonische Partnerschaft mitzugeben.

    Kleingruppetraining

    Wir trainieren ausschließlich mit 4 bis
    maximal 6 Teams in einer Gruppe. Damit ist eine individuelle Betreuung gewährleistet.

    Jeder ist willkommen

    Alle Familienmitglieder mit allen Hunderassen sowie Mischlinge sind herzlich willkommen. Es wird Ihnen das Wissen über eine Erziehung durch positiver Verstärkung, in einem freundlichen Umgangston vermittelt.

    Ausbildungsvielfalt

    Denn ein sinnvoll beschäftigter Hund ist ein zufriedener Hund. Damit können auch einige Verhaltenauffälligkeiten vermieden werde.

  • Ausbildung

    Renate Jost

    ÖRV / ÖKV Welpentrainerin
    ÖRV / ÖKV UO-Trainerin
    ÖRV RO-Trainerin
    Tierschutzkonforme Trainerin
    Tierschutzqualifiz. Trainerin
    Mehr Informationen

    Mag. Ulrike Dubis

    ÖRV-A UO-Trainerin
    ÖRV RO-Trainerin


    Mehr Informationen

    Ing. Christian Hirtzy

    Autorisierter Lind-art® Trainer
    Lind-art® Richter + Tutor
    ÖRV UO-Traineranwärter

    Mehr Informationen

    Claudia Chluba-Hirtzy

    Treibballtrainerin i.A.
    ÖRV UO-Traineranwärter


    Mehr Informationen

    Tamara Jelesic

    ÖRV Welpentraineranw.



    Mehr Informationen

    Daniela Kamper

    ÖRV UO-Traineranwärterin
    ÖRV BSP-Traineranwärterin


    Mehr Informationen

    Emily Tenoux

    ÖRV UO-Traineranwärterin



    Mehr Informationen

    Sport

    Marion Auer

    ÖRV Agilitytrainerin



    Mehr Informationen

    Anna Kraus

    Dogdance /Tricktraining Trainerin
    ÖRV-A-UO Trainerin
    Rally Obedience Trainerin

    Mehr Informationen

    Christian Jost

    Breitensport Traineranw.



    Mehr Informationen

  • Renate Jost



    ÖRV / ÖKV Unterordnungstrainerin
    ÖRV / ÖKV Welpentrainerin
    Tierschutzkonforme Trainerin
    Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin
    Rally Obedience Trainerin
    www.vetmeduni.ac.at/hundetrainer

    Unsere Obfrau Renate Jost ist das Herzstück unserer Mensch-Hund-Begegnungsstätte und geprüfte ÖKV-Trainerin, ÖRV-Welpentrainerin und tierschutzqualifizierte Hundetrainerin.
    Mit immer neuen Ideen, wie sie ihre Kurse für Mensch und Hund interessant, abwechslungsreich und lustig gestalten kann, hat sie neben den üblichen BGH Kursen auch Einheiten entwickelt, die das Mensch-Hundteam im Alltag bestmöglich unterstützen und motivieren. So schöpft sie aus einem reichen Erfahrungsschatz von der Rettungshundeausbildung in Trümmer und Fläche ("Nico" / Labrador) Über die Therapiehundeausbildung in der Praxis, bis zu zahlreichen Seminaren wie z.B. bei Prof. Ekard Lind, John Eklöf und Silke Jordan in der Theorie. Der Terrier Mix "Boomer" war ihr ein guter Lehrmeister, denn durch ihn lernte sie auch mit nervösen und hyperaktiven Hunden umzugehen. Seit 2016 ist mit "Noccio" wieder eine neue Herausforderung in ihr Leben getreten. Und erneut zeigt sich, dass man bei neuen Hunden die alten Fehler nicht wiederholt - dafür genügend neue macht...

    Zusammengefügt ergibt sich daraus eine besondere Mischung, die den Bedürfnissen von Hunden aller Altersstufen gerecht wird und den Menschen zeigt, dass es sich immer lohnt, mit seinem Hund gemeinsam auf ein Ziel hin zu arbeiten!

    ("Nico")

    ("Rettungshundestaffel")

    Ausbildung / Erfolge

    Ausbildung und Prüfung zur Tierschutzqualifizierten
    Hundetrainerin am Messerli-Institut in Wien
    Prüfung mit "Nico" zum Besuchs- und Therapiehund
    Unzählbare Seminare rund um den Hund in ganz Europa
    Prüfungen in Rettungshund Fläche A
    Prüfungen in Rettungshund Trümmer A

    Ich über mich:




    Mit Nico nicht nur einfach Prüfungen abgelegt zu haben, sondern dass ich mit den Fähigkeiten meines Hundes einen wertvollen, ehrenamtlichen Beitrag im Bereich z.B. der Vermisstensuche leisten konnte, sowie Freude und Liebe durch unsere Arbeit als Therapiehundeteam mit körperlich und geistig behinderten Menschen vermitteln durfte.



    Eine liebevolle, konsequente Erziehung mit ausgewogener Beschäftigung ist das Um und Auf, um unsere Hunde glücklich und zufrieden in unser menschliches Sozialleben zu integrieren


    Weitere Infos und Kontakt:

    renate@hunde-graz-kainbach.at

  • Mag.Daniela Kamper-Stidl

    ÖRV UO Traineranwärterin
    ÖRV BSP Traineranwärterin
    TAT-Tiertrainerin

    Daniela ist im Jahr 2015 bei der Suche nach einer Hundeschule die in ihrem Sinne und mit positiver Verstärkung arbeitet zum ÖRV HSV Graz-Kainbach gestoßen. Der erste Kontakt erfolgte in einem Tricktraining-Kurs, es folgten kurz darauf Begleithundekurs, BGH und Breitensport-Kurse, die sie mit ihrem Cavalier-King-Charles-Spaniel Pico begeistert und voller Motivation besuchte und die sie zum Bleiben bewegten.

    Es war schön zu sehen, wie viel Freude Pico in den Kursen hatte, wie schnell er durch Clickertraining und positive Bestärkung lernte und Spaß an den unterschiedlichen Trainingsmethoden hatte.

    Das Um und Auf für Daniela ist der respektvolle Umgang mit dem Hund, den sie an Kursteilnehmer/innen weitergeben möchte. Denn nur durch konsequente und liebevolle Erziehung ist es möglich, dass eine harmonische Beziehung zwischen Mensch und Hund entstehen kann. Diese spielt natürlich im Alltag, aber auch beim Breitensport eine zentrale Rolle, da man den Parcours am erfolgreichsten als gut eingespieltes Team bewältigt.
    Im Dezember 2017 ist Holly, eine 1jährige Cavalier-King-Charles-Spaniel Hündin bei Daniela eingezogen und bereichert durch ihr freundliches Wesen ihren Alltag.

    Ausbildung / Erfolge

    TAT-Tiertrainerin "Tiere als Therapie"
    Seminare u.a. bei Esther Schalke (Lerntheorien, Rassespezifisches Training, Hundesport),
    Pia Gröning und Celine Del Amo
    Zahlreiche Seminar im AnimalTrainingCenter (ATC)
    zu Lernverhalten und Clickertraining
    BGH 1 Prüfung mit Pico
    TAT-Therapiehundeprüfung mit Pico erfogreich abgeschlossen

    Ich über mich:




    Sehr stolz bin ich darauf...
    ...dass mein Hund in jeder Lebenslage darauf vertraut, dass ich nur das Beste für ihn will, wodurch er immer neugierig und offen für Neues geblieben ist.



    "Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund." (Hildeard von Bingen)


    Weitere Infos und Kontakt:

    info@hunde-graz-kainbach.at

  • Tamara Jelesic

    ÖRV Unterordnungstraineranwärterin
    ÖRV Welpentraineranwärterin

    Unsere Tamara spezialisiert sich auf die Welpenausbildung. Mit ihrer Golden Retriever Hündin Stella wurde ihr so richtig bewusst wie wichtig die Prägungsphase eines Hundes ist. Und das man in dieser Altersgruppe den Grundstein für eine tolle Beziehung legt.

    Sie will dieses Wissen weitergeben, Kommunikationsirrtümer zwischen Hund und Mensch beseitigen und nimmt sich aller Fragen und anfänglichen Schwierigkeiten ihrer Teams an. Sie vermittelt die Bedürfnisse wie Körpersprache des Hundes, das Lernverhalten und wie beschäftige ich meinen Welpen richtig. Es bedeutet ihr sehr viel, wenn sie in den Kursen beobachten kann, wie aus den jeweiligen Mensch-Hund Konstellationen richtige Teams heranwachsen, die aufeinander achten und sich verstehen.

    (Stella)

    Ausbildung / Erfolge

    Ängste und Aggressionen auf dem Welpenplatz, Lernverhalten beim Welpen (Dr. Sigrist)
    Körpersprache und Kommunikation (M.Rütter)
    "Stella" erreichte die BGH1 sowie Rally Obedience / Beginner
    Als tierärztliche Assistentin kann sie das Verhalten in der Praxis lernen

    Ich über mich:




    Stolz bin ich, wenn ich sehe, mit wie viel Freude und Begeisterung mein Hund bei der Sache ist und mir dabei voll vertraut



    Du bist zeitlebens dafür verantwortlich,
    was du dir vertraut gemacht hast
    (Antoine de Saint-Exupèry)


    Weitere Infos und Kontakt:

    tamara@hunde-graz-kainbach.at

  • Ing. Christian Hirtzy

    ÖRV Unterordnungstraineranwärter
    Geprüfter ÖHU Trainer
    Autorisierter Lind-art® Trainer / Richter / Tutor

    Christian ist als einer der wenigen autorisierten und geprüften Lind-art® Trainer in Österreich in der Lage zusätzlich zu den konventionellen Kursen spezielle Lind-art® Kurse und Seminare (TEAM-Balance / Unterordnung in Mensch-Hund-Harmonie u.a.) anzubieten.

    Mit seiner Collie-Hündin Calypso (Quendy the Pride of Roughs) und seiner Mischlingshündin Trinity hat er nun auch die Trainerausbildung zum ÖRV-UO- / sowie Rally Obendience-Trainer begonnen und ist dabei alle Prüfungen und Seminare zu absolvieren.

    Neben seiner Tätigkeit als Trainer ist Christian auch als Lind-art® Richter tätig und prüft Kursabgänger und angehende autorisierte Lind-art® Trainer in ganz Österreich.

    Seit seinem Hundeerstkontakt mit seine ersten Hündin "Kira" hat ihn der "Hundevirus" nicht mehr losglassen und befeuert durch zahlreiche praktische und theoretische Seminare und Ausbildungen wollte er das erworbene Wissen auch immer schon gerne an "willige Opfer" weitergeben. Die Arbeit in einer Hundeschule kam da also wie gerufen...

    (Auftritt mit der Lind-art® Company)

    Ausbildung (Auszug)

    2013 Bestätigung als Lind-art® Tutor
    durch Prof. Ekard Lind
    2009 Trainerprüfung zum lizenzierten
    Hundetrainer (ÖHU)
    2004 Trainerprüfung (Lind-art®) in Seekirchen
    sowie Jurorenprüfung (Lind-art®) in Aachen
    Verschiedenste Fortbildungsseminare wie z.B. bei:
    Harry Antonsen / Bernd Föhry / Prof. Ekard Lind usw.

    Ich über mich:




    Dass mich - trotz meiner vielen Fehler - meine Hunde immer
    noch nicht aufgegeben haben.



    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist -
    es ist nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt...


    Weitere Infos und Kontakt:

    christian@hunde-graz-kainbach.at
    www.team-mensch-hund.at
    www.lind-art.at

  • Claudia Chluba-Hirtzy

    Treibballtrainerin i.A.
    ÖRV Unterordnungstraineranwärterin
    Geprüfte ÖHU Trainerin

    Claudia kann auf einen großen Erfahrungsschatz mit den unterschiedlichsten Hunderassen zurückgreifen. Neben dem Aufbau vom Welpen bis zum Begleithund fasziniert sie seit jeher der Agility-Sport in dem sie auch zahlreiche Turniere in den verschiedensten Klassen und mit den verschiedensten Hunden (incl. Fremdführung) bestritten hat. Davon profitieren nun ihre Kursteilnehmer.

    Mit ihrer Border-Aussie-Mischlings Dame "Tinkerbell" und der Mischlingshündin "Trinity" hat sie nun auch die Trainerausbildung zum ÖRV-UO-Trainer begonnen und ist dabei alle Prüfungen und Seminare zu absolvieren.

    Ihre Besondere Liebe gilt jedoch dem Treibball-Trainig. Neben der konventionellen Ausbildung ihrer Hunde trainiert sie nun zusätzlich diese attraktive Hundesportart die speziell Freunde von Hütehundrassen anspricht, deren Hunde diese Art der Arbeit besonders entgegenkommt (treiben und hüten).

    (Claudia mit "Nachwuchs")

    Ausbildung (Auszug)

    Treibballseminar bei Bärbl Runggaldier
    Mit "Lady" BH1 / AG1 / AG2
    Mit "Pino" (Fremdführung) BH1 / AG1 / AG2
    Mit "Trinity" Bgh1
    Mit "Tinkerbell" Bgh1
    Verschiedenste Seminare in ganz Österreich
    2009 Trainerprüfung / lizenzierte Hundetrainerin (ÖHU)

    Ich über mich:




    Text folgt...



    Text folgt...


    Weitere Infos und Kontakt:

    claudia@hunde-graz-kainbach.at

  • Marion Auer

    ÖRV/ÖKV Agility Trainerin


    Marion managt den Agilitybereich und hält Trainings für Fortgeschrittene und Turnierteams ab. Mit ihrer Hündin Cora, einem 8 Jahre alten Cairnterrier-Bordercollie-Mix, ist Marion in der Leistungsklasse 3 (LK3) sehr erfolgreich unterwegs.

    Die zwei Jahre junge Border Collie-Hündin Jamie, die sie gerade ausbildet, tritt bereits in der Leistungsklasse 1 (LK1) an. Ihr Ziel ist es, mit der Zeit ebenfalls in höhere Klassen aufzusteigen.

    Selbstverständlich steht auch beim Turniersport der Spaß an der Sache im Vordergrund, und mit laufenden Fortbildungen bei renommierten internationalen Agility-Spezialisten hat das Team rund um Marion bei Turnieren immer die Nase vorn!

    (Beim AG-Turniereinsatz)

    Ausbildung/Erfolge

    Nationale Fort- und Weiterbildungen bei Sabrina Hauser, Sonja Mladek, Bernd Höppe, Susanne Nowak, Alexander Greiner
    Internationale Fort- und Weiterbildungen bei Silas Boogd (Deutschland), Remo Möller (Schweiz), Silivia Trkmann (Slowenien), Anna Eifert (Ungarn)
    Agility Staatsmeisterin 2009 mit Hündin Cora

    Ich über mich:




    Dass ich mit meiner Hündin Cora 2009 Staatsmeisterin geworden bin und mich schon einige Male für die Europameisterschaft (EO- European Open) qualifiziert habe.



    Das Training sollte Hundeführern und Hunden gleichermaßen Spaß machen, sie sind schließlich ein Team. Es ist ein Hobby und eine Freizeitbeschäftigung und sollte nicht zum Zwang werden. Bei mir gibt es nur Training über positive Bestärkung, also Lob und Belohnung mit Spiel oder Leckerli.


    Weitere Infos und Kontakt:

    marion@hunde-graz-kainbach.at

  • Dipl.Päd. Judith Seidl

    ÖRV Agility Trainerin


    Judith führt nun bereits den dritten Hund im Agility, man kann sie also getrost als "Alten Hasen" in dieser Hundesportart bezeichnen. Als Diplompädagogin und Mutter zweier Kinder ist sie den Umgang mit lernwilligen Individualisten gewohnt und läßt auch gerne ihr Fachwissen in die Unterrichtsgestaltung mit einfließen. Die Liebe zu ihren Tieren begleitet sie seit sie denken kann und ist somit zu einem essentiellen Bestandteil ihres Lebens geworden.

    Schon als Kind versuchte sie ihrem ersten Hund (einem Trevueren) Tricks beizubringen und ihn auch über verschiedene Hindernisse springen zu lassen. Das Interesse an der Hundeausbildung ist ihr geblieben, daher folgte der Besuch der Hundeschule mit ihrem zweiten Hund, einer Hovawartdame. Kurz darauf erwachte das richtiges Interesse am Hundeport, speziell Dogdance und Agility hatten es ihr dabei angetan. Mit Arisha (Hovawart) erreichte Sie daraufhin die A2 und die BGH1, mit Rajana (Grönendael) die A3, BGH1 sowie Dogdance Klasse3 und mit Uzuri (Sheltie) die A3, BH sowie eine Ausbildung im Dogdance.

    Ein besonderes Anliegen beim Training ist ihr, dass der Hundeführers ein Verständnis für seinen Hund aufbaut. Nur wenn der Hund durch richtige Vermittlung und Einfühlungsvermögen auch verstehen kann was man von ihm verlangt, kann er gut, exakt und mit Freude arbeiten. Daher baut sie als Vorarbeit zum Agility gerne Tricktraining/Dogdance, Clickerarbeit sowie diverse Denkspiele in das Aufbautraining mit ein.

    Ausbildung/Erfolge

    Fort- und Weiterbildungen bei Silvia Trkman,
    Attila Skukalek,Silas Boogk, Remo Möller uvm.
    Qualifizierung zur AG WM 2015
    Teilnahme am EO
    Sieg beim Dogdanceturnier Hotel Wolf Klasse3
    FMBB WM
    3. Platz beim Amadeuscup

    Ich über mich:




    Text folgt...



    Text folgt...


    Weitere Infos und Kontakt:

    judith@hunde-graz-kainbach.at

  • Monika Bierbaum-Boneforte

    ÖRV Agilitytrainerin

    Monika unterstützt seit 2011 unser Agility-Team. Seit 12 Jahren geprüfte SVÖ-Agilitytrainerin, kann sie aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen und widmet sich mit sehr viel Liebe und Hingabe (und möglichst verschiedensten Hunderassen) dieser Sportart.

    Seit 2010 Mitglied bei uns, absolvierte sie die ÖRV-Agility-Trainerausbildung und besucht regelmäßig Seminare zu den Sportarten Agility und Mentaltraining sowie einem der wichtigsten Themen beim Hundesport – Aufwärmen, Dehnen und Massieren.
    Mit ihrem Irish Setter "Bonnie" habt sie die ersten Schritte 1996 im Agility gemacht. Es hat sich eine Liebe und Leidenschaft zu dieser spielerischen Sportart entwickelt und natürlich hat sie auch der „Turniervirus“ erwischt. Dabei feierten sie viele Erfolge, bis Bonnie den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten ist. Jetzt teilt sie diese Leidenschaft mit "Hannah" - einen Bearded Collie Dame. Es stellen sich schon die ersten Erfolge mit ihr ein und so haben die beiden mitlerweile die Leistungsklasse 2 erreicht. Auch Dogdance, wenn es die Zeit erlaubt, macht den beiden sehr viel Spaß.

    (Monika und "Hannah")

    Ausbildung / Erfolge

    Agility-Seminare bei Lisa Frick, Fernand Eiffers,
    Andrea Deeg und Silas Boogk
    Warm-up / Cool down Seminar für Sporthunde bei Andrea Doubek
    Agility-Mentaltraining Seminar bei Wolfgang Hauer
    Sonja Mladek, Sabrina Hauser / dipl. ITM Tiermasseurin
    Susi Novak, Bernd Hüppe, Dr. Pascal Kühn / Tierärzte
    Zweimaliger Vizestaatsmeister in der Mannschaft
    Landesmeister 2006/08 (Lk2) sowie 2009/10 (Lk3)
    Steirischer Wintercup 2014 - 1.Platz

    Ich über mich:




    Dass meine Hannah immer ihr Bestes gibt.



    Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht
    (Heinz Rühmann)


    Weitere Infos und Kontakt:

    monika@hunde-graz-kainbach.at

  • DI Marie Theres Stabinger

    ÖRV Agilitytrainerin

    "Agility ist die schönste Sucht, die man sich nur wünschen kann", sprudelt die Begeisterung für den "besten Turnierhundesport der Welt" nur so aus der Agility-Trainerin Marie Theres heraus.

    Mit derselben Freude, viel Elan und ohne vorrangigem Leistungsdenken weckt sie bei interessierten Mensch-Hund-Teams den Keim der Begeisterung für Agility. Denn die Freude am gemeinsamen Tun soll immer im Vordergrund stehen.

    Mit ihrem Border Collie 'Funny Border Junior', genannt 'Jimmy', der leider erst kürzlich über die Regenbogenbrücke gegangen ist, hat Marie Theres eine Reihe von Prüfungen und Turnieren abgelegt: BGH A (2000), BGH 1 (2000), Agility bis LK2, viele Turniere/Prüfungen zwischen 2001 und 2012 , GH Beginner (2012), GH 1 (2012). Seit 2016 ist aber ein neuer Wirbelwind in ihr Leben getreten und zwar in Form von "Jordy", wieder einem Border Collie.

    Ausbildung / Erfolge

    Diverse Agility-Seminare u.a. bei Silas Boogk und Andrea Deeg
    Warm-up / Cool down Seminar für Sporthunde bei Andrea Doubek
    Zahlreiche Prüfungen und Turniererfolge

    Ich über mich:




    Dass ich trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit meinem Jimmy zu einem tollen Team zusammengewachsen bin.



    Schon mit 8 Jahren, als ein Bobtail in die Familie gekommen ist. Seither kann ich mir ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellen.


    Weitere Infos und Kontakt:

    marietheres@hunde-graz-kainbach.at

  • Mag. Ulrike Dubis

    ÖRV-A Trainerin Unterordnung
    ÖRV Rally Obedience Trainerin
    Breitensport Traineranwärterin

    Im Herbst 2011 stand plötzlich ein winziger, wedelnder Goldie vor unserer Haustür. Das war der Startschuss für eine wunderschöne und innige Beziehung zwischen Ulrike und ihrer "Lucy". Seit diesm Tag setzt sie sich intensiv mit Hundeerziehung und Hundeverständnis auseinander. Im Sommer 2013 hat dann noch die Weiße Schweizer Schäferhündin "Neve Linda vom Stainzer Schilcherland" WSS) Schwung in die Bude gebracht. Seit September 20166 vervollständigt "Moya" das hündische Dreimäderlhaus: Die Weiße Schweizer Schäferdame bringt eine traumhafte Arbeitsmotivation mit und zeigt sich auch im Showring sehr erfolgreich.

    Zurzeit hält sie diverse Kurse, wie Breitenspot und Sitz-Platz-Bleib. Mit ihrer stoischen Ruhe gelingt es ihr, selbst den quirligsten Vierbeiner das Konzept der Entspannung zu vermitteln und damit zu einer positiven Stimmung bei Hund und Halter beizutragen.



    ("Lucy" und "Neve")

    Ausbildung / Erfolge

    Schulung von Fertigkeiten und Wissen rund um Lernverhalten und Konditionierung mittels Clicker-Training beim ATC (Animal Training Center)
    Weitere Kurse beim ATC zur Perfektionierung der Trainingsfertigkeiten mit "Neve"
    Bgh1 mit Moya
    THT - Therapiehundeausbildung erfolgreich abgeschlossen
    Bgh 2, RO-B, und Obedience Klasse 1 mit Lucy
    BH/VT mit "Neve"

    Ich über mich:




    Dass ich "Lucy" trotz ihrer "Vorgeschichte" mit viel Geduld und kreativen Ideen zu einem Hund, der Mensch in jeder Lebenslage vertraut, erziehen konnte.



    Nur die Ruhe, so schnell geht die Welt nicht unter...


    Weitere Infos und Kontakt:

    ulrike@hunde-graz-kainbach.at

  • Anna Kraus

    Trainerin Dogdance und Tricktraining, Traineranwärterin Unterordnung

    internationale Dog Dance Richterin (www.dogdance.info)

    Annas Hundeleben bereichern zum Einen Feivel, ein "Best-of"-Mix aus Australian Sheperd und Border Collie, der 2004 im Alter von fast 7 Jahren in ihr Leben getreten ist. Der etwas komplizierte "Sir" hat Anna Geduld gelehrt, aber auch bewiesen, dass mit einem "unverträglichen, schwierigen" Hund, den viele abgeschrieben hatten, vieles möglich ist: Der beste Beweis dafür war, dass sie es entgegen aller Unkenrufe geschafft haben, bei Messen aufzutreten und bei Dogdance-Turnieren zu starten.

    Zum Anderen ihre Astra von den Waldläufern (Tervueren), die mit ca. 2 1/2 Jahren bei Anna eingezogen ist und auch sie hatte eine "Vorgeschichte". Durch sie erkannte Anna, dass sehr viel möglich ist, wenn man sich zurücknimmt und erkennt, wo die Stärken des Hundes liegen und wie man ihm über seine Schwächen hinweghelfen kann!

    Hierin sieht sie auch ihre größten Erfolge: Ein Hund der ihr vertraut, sodass er sogar trotz Ängstlichkeit mit ihr bei Turnieren starten kann und seine Leistung - zwar nicht vollständig - aber mit großer Bemühung zeigt sowie ein Hund der gelernt hat, nicht mehr komplett in Erstarrung zu fallen, wenn sie selbst einmal nervös wird.

    Seit 2015 bevölkert nun auch ein junger Groenendael namens "Nuki" ihr Heim und stellt sie vor immer neue Herausforderungen.

    Ausbildung / Erfolge

    Dog-Dance Seminare bei Richard Curtis/Claudia Moser
    mit Astra, Dogdance Freestyle LK3
    mit Astra, Bgh2, GH1, RO 1, Agility LK2
    mit Tanuki BH und RO-B
    Astra AG LK2 (arbeitet an der LK3)
    Astra BGH2 (arbeitet an der BGH3)

    Ich über mich:




    Über die Strahleaugen der Hunde in meinen Kursen, wenn sie mit Ihren Besitzern zusammenarbeiten und Spaß an der Sache haben. Und über die Aussage: Das hätte ich mir nie gedacht, dass mein Hund das lernt ;)



    "Kloar geht des!"
    "Na siehst'e, was der alles kann!"


    Weitere Infos und Kontakt:

    anna@hunde-graz-kainbach.at

  • Christian Jost

    ÖRV Breitensporttraineranwärter
    FIT-Trainer

    Christian ist die Sportskanone in unserem Verein.

    Als staatlich geprüfter Instruktor für FIT-Sport übt er selbst verschiedene Sportarten aus, u.a. Ausdauersport (Berg- und Trailläufe), Kajak fahren und Mountainbiken.

    In seinem Leben haben Hunde immer eine große Rolle gespielt, er hat auch in den Hundesport hineingeschnuppert und BGH-Prüfungen mit seinem Hund abgelegt.

    Ausbildung

    Instruktor für FIT-Sport
    staatlich geprüft




    Ich über mich:












    Weitere Infos und Kontakt:

    info@hunde-graz-kainbach.at

  • Emily Tenoux

    ÖRV Welpentraineranwärterin
    ÖRV Unterordnungs Traineranwärterin

    Schon als Kind war Emily immer fasziniert von Hunden. 2014 wurde ihr Traum endlich erfüllt und ihre Landseerdame Jelka trat in ihr Leben. Mit ihrer sensiblen und herzerwärmenden Art hat Jelka Emilys Leben auf den Kopf gestellt und ihr gezeigt, dass nicht nur der Hund lernen sollte, sondern vor allem der Besitzer an sich arbeiten muss, um ein ausgeglichenes Hund-Mensch-Team zu werden.

    Mit positiver Verstärkung und Spass für Hund und Halter möchte Emily den Kursteilnehmern zeigen, wie man die Beziehung zwischen Besitzer und Hund stärkt, die Kommuni-
    kation innerhalb des Teams verbessert und den Hund auf einen entspannten Alltag vorbereitet.

    Zur Zeit leitet Emily einen Grundkurs und assistiert in Welpen- und Grundkursen bei Tamara.



    Ausbildung / Erfolge

    Diverse Vorträge von AnimalTrainingCenter
    Bgh 1 Prüfung mit Jelka erfolgreich absolviert

    Ich über mich:




    Auf die Hürden, die ich mit Jelka schon gemeistert habe und auf die kleinen Fortschritte, die zum Schluss ein Ganzes ergeben.



    "Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln,
    aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln"
    (Astrid Lindgren)

    "Lebensfreude lässt sich am besten von Hunden lernen"
    (Nina Sandmann)


    Weitere Infos und Kontakt:

    emily@hunde-graz-kainbach.at

  • Der Vorstand des ÖRV HSV Graz-Kainbach

    Renate Jost / Obfrau

    ÖRV/ÖKV UO und Welpen-Trainerin
    Tierschutzkonforme Trainerin
    Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin
    Das Herzstück unseres Vereins

    Mag. Christina Peschl / Obfrau Stellvertreterin

    ÖRV/ÖKV Unterordnungs-Trainerin
    Gründungsmitglied des Vereins
    Hält unsere Sachkundevorträge

    Kraus Anna / Schriftführerin

    Dog Dance Trainerin
    ÖRV Traineranwärter
    Internationale Dog Dance Richterin
    Bei organisatorischen Dinge jederzeit hilfreich zur Stelle
    anna@hunde-graz-kainbach.at

    Martina Illek / Kassaprüferin

    ÖRV/ÖKV Unterordnung / Welpen / Breitensport Trainerin
    Gründungsmitglied des Vereins


  • Agility News

    Alle Neuigkeiten und Spannendes zum Thema Agility werden auf diesen und den kommenden Seiten veröffentlicht.















    Landesmeister 2017 LK 2 small Judith Seidl
    Landesmeister 2017 LK oldie large Monika Bierbaum-Boneforte




















    Unsere frisch gebackene Staatsmeisterin (AG Small)
    Lea Hödl mit "Rose"

    .


    .

    .

    Aktuelles

    Lea Hödl ist mit "Rose"

    Staatsmeister 2017 in Leistungsklasse Small geworden.

    Monika Bierbaum-Boneforte ist mit "Hannah"

    Vizelandesmeister 2016 in Leistungsklasse Large Oldi geworden.

    ÖKV Jahresmeister Gesamtwertung (besteht aus 6 Turnieren, Starter aus ganz Österreich)

    Lea Weiß einmal 3. Platz und einmal 1. Platz, Monika 3. Platz

  • Kursangebot

     Welpenkurs
    (WK)


    Details zu den Kursen >>
     Junghundkurs
    (JH)


    Details zu den Kursen >>
     Alltagstraining
    (AT)


    Details zu den Kursen >>
     Begleithundekurs
    (BH)


    Details zu den Kursen >>
     Begleithund 1-3
    (BGH1/2/3)


    Details zu den Kursen >>
     Rally Ob. Einsteiger
    (RO-E)


    Details zu den Kursen >>
     Rally Obedience
    (RO-Beginner :: RO-1/2/3)


    Details zu den Kursen >>
     Breitensport
    (BSP)


    Details zu den Kursen >>
     Agility
    (AG)


    Details zu den Kursen >>
     Dog Dance/ Tricktraining
    (DD/TR)


    Details zu den Kursen >>
     TEAM-Balance
    (TB)


    Details zu den Kursen >>
     Mensch-Hund-Harmonie
    (MHH)


    Details zu den Kursen >>
     Treibball
    (TRB)


    Details zu den Kursen >>
     Such und Bring Spiele
    (S+B)


    Details zu den Kursen >>
  • Welpenkurs






    Der Welpenkurs hat - neben dem Grundkurs - den nachhaltigsten Einfluss auf das spätere Verhalten unseres Hundes.

    ALLES, was Ihr Hund bis zur 16. Lebenswoche kennen lernt ist für ihn normal und gehört ganz selbstverständlich zu seinem Leben. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass Ihr Welpe in dieser Zeit gemeinsam mit Ihnen möglichst viele positive Erlebnisse und Erfahrungen sammeln kann. Damit Sie das gemeinsame Leben mit Ihrem Hund richtig genießen können, spielen natürlich auch Erziehung, sprich Regeln und Konsequenz eine wichtige Rolle.

    Unter Konsequenz - nicht zu verwechseln mit Härte! - verstehen wir Dauerhaftigkeit, Entschlossenheit, Stetigkeit, das Festhalten an Regeln.







    Kursinhalte und Details:

    In dieser Sozialisierungsphase führen wir Ihren Liebling spielerisch an einen freundlichen und respektvollen Umgang mit seinen Artgenossen heran. Ihr noch unerfahrener Hund lernt mit den unterschiedlichsten visuellen, akustischen und taktilen Reizen viele verschiedene Umwelteinflüsse kennen. Im Welpenkurs lernt Ihr Hund auch bereits ein erforderliches Maß an Grundgehorsam, wie auf Ihr Rufen zu kommen, Sie an lockerer Leine zu begleiten, ein "Nein" zu akzeptieren, sich auf Ihr Kommando "Sitz" hinzusetzen. Dies und einiges mehr lernt Ihr Hund auf spielerische und dem Alter entsprechende Art und Weise sowohl auf unserem Kursgelände als auch bei Stadtspaziergängen kennen.

    Im Training arbeiten wir ausschließlich mit positiver Bestärkung, dazu sollte Frauchen oder Herrchen feine, kleine Leckerbissen und ein passendes Spielzeug zum Kurs mitbringen.

    Die ganze Familie ist beim Welpenkurs herzlichst willkommen.

    Details

    Kursdaten

    Beginn: ab 20.01.2018 (Samstag)
    Kurszeiten: 10:00 - 11:00 Uhr
    12 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Daniela
    Anmeldung: info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten

    Beginn: ab 12.03.2018 (Montag)
    Kurszeiten: 16:00 - 17:00 Uhr
    12 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Daniela
    Anmeldung: info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Das Alter des Hundes sollte zwischen
    9 Wochen und maximal 6 Monaten liegen

    Mitzubringen sind

    Hundeleine (keine Ausziehleine)
    Halsband und/oder Brustgeschirr
    Wasser und Hundenapf
    Passendes Welpenspielzeug
    Verschiedene Leckerbissen
    (normales Trockenfutter und besondere Leckereien wie Wurst, Käse o.ä.)
    Clicker

  • Junghundekurs






    Nach dem Welpenkurs, im Alter von etwa 6 Monaten, setzt Ihr Vierbeiner seine Ausbildung im Junghundkurs fort.

    In diesem Kurs durchlaufen die Hunde in der Regel die Pubertätsphase (7. bis 10. Monat) und hormonelle Veränderungen machen sich im Wesen wie im Verhalten deutlich bemerkbar. Einerseits wirken sie unsicher, andererseits neigen sie zu "Größenwahn". Humor, Geduld und Konsequenz sind in dieser Zeit die wichtigsten Begleiter.






    Kursinhalte und Details:

    Im Junghundkurs lernt Ihr Hund, an lockerer Leine zu gehen, sich bei Hundebegegnungen angemessen zu verhalten sowie Jogger und Radfahrer zu ignorieren. Selbstverständlich sind auch Grundkommandos wie "Sitz", "Platz" und "Bleib" Inhalt dieses Kurses, sowie verschiedenste - auch im Alltag nützliche - Aufmerksamkeits- und Bindungsfördernde Übungen.

    Auch für "Quereinsteiger" jeden alters ohne bisherigen Hundeschulkontakt, die sich für einen spielerischen Aufbau der Grundlagen (auch als Basis für eventuelle, weiterführunde Kurse) interessieren, ist dieser Kurs bestens geeignet.

    Details

    Kursdaten

    Beginn: ab 11.12.2017 (Montag)
    Kurszeiten: 15:00 - 16:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Uli.
    Anmeldung: info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten

    Beginn: 30.01.2018 (Dienstag)
    Kurszeiten: 16:00 - 17:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Emily
    Anmeldung: info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten

    Beginn:
    Kurszeiten:
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in):
    Anmeldung: info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Hunde ab dem 6. Lebensmonat
    sowie Hunde ohne Vorkenntnisse

    Mitzubringen sind

    Leine (keine Ausziehleine)
    Halsband und/oder Brustgeschirr
    Wasser und Hundenapf
    Verschiedene Leckerbissen

  • Begleithundekurs
    mit Verkehrsteil (BH+VT)






    Den Inhalt des Begleithundekurses gibt die Prüfungsordnung zur Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil vor.

    Nach positivem Abschluss dieses Kurses haben Sie die Möglichkeit, bei einem unserer vorgegebenen Prüfungstermine die BH/VT-Prüfung zu absolvieren. Diese Prüfung ist die Grundlage für die Teilnahme an weiteren Prüfungen bzw. den meisten Wettkämpfen (national und international) im Hundesport.






    Kursinhalte und Details:

    Bei der Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil werden der Gehorsam des Hundes und sein Verhalten in der Öffentlichkeit beim Zusammentreffen mit Joggern, Radfahrern etc. geprüft. Der Unterordnungsteil beinhaltet Leinenführigkeit, Freifolge, "Sitz" und "Platz"-Übungen, Heranrufen des Hundes, Abliegen in Entfernung sowie das Durchlaufen einer Menschengruppe.

    Der genaue Prüfungsablauf ist HIER nachzulesen.

    Damit Sie zur BH-Prüfung antreten können, ist außerdem ein Sachkundenachweis zu erbringen. Der hierfür notwendige Sachkundevortrag findet einmal pro Jahr in unserer Hundeschule statt.

    Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie in allen steirischen Gemeinden 50% Ermäßigung auf die Hundesteuer - ein Hundeleben lang.

    Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem Gesetzblatt

    Details

    Kursdaten
    mit Prüfungstermin 30.Juni 2018

    Beginn: 07.03.2018 um 17:00 Uhr (Mittwoch)
    12 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Uli
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten
    mit Prüfungstermin: 30.06.18

    Beginn: 24.03.2018 um 09:00 Uhr (Samstag)
    12 Einheiten / wöchentlich
    Trainer: Christian H.
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten
    mit Prüfungstermin:

    Beginn:
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer:
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Zum Prüfungstermin muß der Hund das
    12. Lebensmonat vollendet haben
    Vorkenntnisse aus dem Grundkurs sind wünschenswert

    Mitzubringen sind

    Halsband und/oder Brustgeschirr
    Leine (keine Ausziehleine)
    Verschiedene Leckerbissen
    Spiel- und Apportiergegenstand
    Wasser und Hundenapf

  • Begleithundekurse
    (BGHI / BGHII / BGHIII)






    Die Inhalte dieser Kurse sind durch die Österreichische Prüfungsordnung (ÖPO) des ÖKV vorgegeben.

    Sie haben die Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil erfolgreich abgeschlossen und möchten im Bereich Unterordnung in den Hundesport einsteigen? Innerhalb der drei Prüfungsstufen BGH 1 bis 3 verbessern Sie, mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad, den Gehorsam Ihres Hundes. Wenn Sie möchten, können Sie sich bei den BGH-Prüfungen (die in der vorgegebenen Reihenfolge BGH 1-3 zu absolvieren sind) oder bei Turnieren mit anderen Hundesportlern messen.






    Kursinhalte und Details:

    Begleithundekurs 1 (BGH I)
    (Mit einfachem Schwierigkeitsgrad)

    Übung 1: Leinenführigkeit
    Übung 2: Freifolge
    Übung 3: Sitz aus der Bewegung
    Übung 4: Ablegen mit Heranrufen
    Übung 5: Ablegen unter Ablenkung

    Begleithundekurs 2 (BGH II)
    (Mit mittlerem Schwierigkeitsgrad)

    Übung 1: Leinenführigkeit
    Übung 2: Freifolge
    Übung 3: Sitz aus der Bewegung
    Übung 4: Ablegen mit Heranrufen
    Übung 5: Bringen
    Übung 6: Voransenden
    Übung 7: Ablegen unter Ablenkung

    Begleithundekurs 3 (BGH III)
    (Mit höchstem Schwierigkeitsgrad)

    Übung 1: Freifolge
    Übung 2: Sitz aus der Bewegung
    Übung 3: Ablegen mit Heranrufen
    Übung 4: Steh
    Übung 5: Bringen auf ebener Erde
    Übung 6: Bringen über die Schrägwand
    Übung 7: Voransenden
    Übung 8: Ablegen unter Ablenkung

    Der genaue Prüfungsablauf ist HIER nachzulesen.

    Details

    Kursdaten (BGH I)

    Beginn: 6.4.2018 (Freitag)
    Kurszeiten: 18Uhr30
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Uli
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Zum Prüfungstermin muß der Hund das
    12. Lebensmonate vollendet haben
    Erfolgreich abgeschlossene BH-Prüfung

    Mitzubringen sind

    Halsband und/oder Brustgeschirr
    (Für die Prüfung ist ein Kettenhalsband
    verpflichtend vorgeschrieben)
    Leine (keine Ausziehleine)
    Verschiedene Leckerbissen
    Spiel- und Apportiergegenstand
    Wasser und Hundenapf

  • Rally Obedience
    Einsteiger (RO-E)








    Fünfzig Schritte "Fuß" und wieder retour? So manchem Hund - und vor allem Halter - ist das Reglement der klassischen Unterordnung einfach zu öde oder streng. Ein paar Schritte bei Fuß, gespickt mit viel Lob und Motivation, führen bei Rally Obedience von Kommandotafel zu Kommandotafel, wo die jeweils aufgezeichneten Übungen auszuführen sind.

    RO- Einsteiger
    In unserem Einsteigerkurs, für blutige Anfänger, bereiten wir euch mit Spiel und Spaß auf die "Tücken" des Rally Obedience vor:Wie erlenrt mein Hund enge Wendungen nach rechts und links, Fußgehen vorwärt, rückwärt,seitlich und vieles mehr.Alles in allem eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für den Hund, bei dem er in Punkto Körperbewusstsein vieles lernt.

    Und, für alle Ehrgeizigen, natürlich Tür und Tor für einen tollen Start im Hundesport öffnet. Aber auch nur als Beschäftigung geeignet.
















    Der genaue Prüfungsablauf ist HIER nachzulesen.

    Details

    Rally Obedience Einsteiger

    Beginn: 02.12.2017
    Kurszeiten: 14:00 - 15:00 Uhr (Samstag)
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Renate
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Rally Obedience Beginner

    Beginn:8.1.2018
    Kurszeiten:18Uhr30 (Halle)
    5 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Anna
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Absolvierte BH-Prüfung
    oder äqivalente Grundkenntnisse notwendig

    Mitzubringen sind

    Halsband und/oder Brustgeschirr
    Verschiedene Leckerbissen
    Wasser und Hundenapf

  • Rally Obedience (RO)
    Beginner / RO 1-3








    Fünfzig Schritte "Fuß" und wieder retour? So manchem Hund - und vor allem Halter - ist das Reglement der klassischen Unterordnung einfach zu öde oder streng. Ein paar Schritte bei Fuß, gespickt mit viel Lob und Motivation, führen bei Rally Obedience von Kommandotafel zu Kommandotafel, wo die jeweils aufgezeichneten Übungen auszuführen sind.
    Übrigens, ist RO der einzige Hundesport, bei dem Leckerli bei der Prüfung erlaubt sind!

    RO-Anfänger: Beim Anfänger Kurs für jene denen die Grundlagen bereits vertraut sind, befassen wir uns genauer mit den RO - Obedience - Schilder, begehen größere Parcours und bereiten euch auf euren ersten Start bei einer Prüfung vor..


















    Der genaue Prüfungsablauf ist HIER nachzulesen.

    Details

    RO Fortgeschrittene

    Beginn: 08.01.2018
    Kurszeiten: 17:00 - 18:00 Uhr (Montag)
    5 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Uli
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    RO Beginner

    Beginn: 03.04.2018
    Kurszeiten: 19:00 - 20:00 Uhr (Dienstag)
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Anna
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Absolvierte BH-Prüfung
    oder äqivalente Grundkenntnisse notwendig

    Mitzubringen sind

    Halsband und/oder Brustgeschirr
    Verschiedene Leckerbissen
    Wasser und Hundenapf

  • Alltagstraining






    Ziel dieses Kurses ist es, den Alltag mit dem Hund entspannt zu meistern.


    Sei es ein Spaziergang oder ein Kaffeehausbesuch.
    Gerne hätte man seinen Hund dabei,aber es macht keinen Spaß, wenn man von einem Baum zum nächsten gezerrt wir oder jeder andere Hund begrüßt werden muss.

    Oftmals wurde einfach versäumt, dem eigenen Hund beizubringen, wie er sich in Gesellschaft unter Menschen - und mit anderen Tieren und Artgenossen - zu benehmen hat.

    Vielen dieser Hunde fehlen klare Strukturen. Gerade in diesem Kurs ist es für die Hundehalter wichtig sehr achtsam zu sein, genau hinzusehen und, wenn nötig, das eigene Verhalten zu verändern.






    Kursinhalte und Details:

    Geübt wird in 12 Einheiten ohne Druck und Stress das Gehen an lockerer Leine, das Tragen eines Maulkorbes, das richtige Verhalten bei Begrüßungssituationen und vieles mehr.

    Details

    Kursdaten

    Beginn: 9 Uhr (Samstag)
    Kurszeiten:12.02.2018
    12 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in):Daniela
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten

    Beginn:
    Kurszeiten:
    12 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in):
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Keine besonderen Voraussetzungen
    oder Grundkenntnisse notwendig

    Mitzubringen sind

    Halsband und/oder Brustgeschirr
    Verschiedene Leckerbissen
    Wasser und Hundenapf

  • Breitensport






    Breitensport (BSP) ist ein vergnüglicher Hundesport für die ganze Familie, den nahezu jeder erlernen und ausüben kann. Durch die Vielfältigkeit der Übungen ist viel Spass und Abwechslung garantiert.

    Der Breitensport stellt eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit für Ihren Hund dar. Außerdem stärkt und festigt er die Beziehung zwischen Hund und Halter und liefert einen maßgeblichen Beitrag zu deren Fitness! Breitensport eignet sich für alle Menschen, sobald sie alt genug sind, eine Leine (mit Hund) zu halten - und von da an bis ins hohe Alter!

    Bei Turnieren
    Info unter: www.turnierhundesport.at
    besteht die Möglichkeit sich mit anderen Teams aus verschiedenen Vereinen zu vergleichen.






    Kursinhalte und Details:

    Zu bewältigen sind vier Disziplinen:
    (1) Gehorsamsübungen (ähnlich der UO aus der BH-Prüfung)
    (2) Slalom
    (3) Hürdenlauf
    (4) Hindernislauf ( Laufsteg, Reifen, A-Wand usw.)

    Der genaue Ablauf ist hier nachzulesen

    Details

    Kursdaten

    Beginn: 23.04.2017 (Montag)
    Kurszeiten: 19:00 - 20:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Christian J.
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten

    Beginn: 06.04.2018 (Freitag)
    Kurszeiten: 16:00 - 17:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Renate
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten

    Beginn:
    Kurszeiten:
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in):
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Hunde ab 12 Monaten
    Für die Teilnahme an Turnieren ist eine erfolgreich abgelegte BH/VT Prüfung erforderlich

    Mitzubringen sind

    Halsband
    Kurze Führerleine
    Motivationsmittel wie Spielzeug
    und/oder Leckerbissen
    Wasser und Hundenapf
    Nehmen auch Sie sich etwas zu Trinken mit!

  • Agility






    Agility ist eine rasante Hundesportart, die ihren Ursprung in England genommen hat.

    Kernstück ist die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke (Parcours) in einer vorgegebenen Zeit. In den 1980er Jahren kam diese Sportart auch nach Österreich. Agility gehört zu den weltweit etablierten, modernen Hundesportarten.

    Gute Zusammenarbeit des Teams macht den Reiz dieser Sportart aus. Das Team stellt sich sehr fein aufeinander ein. Jeder beobachtet den anderen und beachtet winzige Hinweise seines Sportpartners. Dieses Zusammenspiel wirkt sich auf die gesamte Mensch-Hund-Beziehung aus und beeinflusst diese positiv.

    In unseren Kursen wird ausschließlich über Motivation und
    positive Verstärkung gearbeitet!






    Kursinhalte und Details:

    Der Hund durchläuft, geführt vom Hundeführer, den Parcours, der aus bis zu zwanzig verschiedenen Hindernissen (Hürden, Tunnel, Laufsteg, Wippe....) zusammengestellt ist. Jeder Parcours ist anders angeordnet und stellt daher das Team immer wieder vor neue Aufgaben. Das Wichtigste beim Agility sind der Spaß und die sportliche Aktivität. Daher muss gewährleistet sein, dass der Hund gesund ist und nicht überfordert wird.

    Der Hund läuft im Parcours frei (ohne Halsband und Leine) und darf vom Hundeführer während des Laufs nicht berührt werden. Er wird ausschließlich über Körpersprache und Hörzeichen (Stimme) des Hundeführers geführt.

    Lerninhalte der Kurse:

    - Richtiges Spielen und Belohnen
    - Bindungsarbeit
    - Erlernen der einzelnen Geräte
    - Führtechniken

    Details

    Kursdaten (Anfänger I)

    Beginn: 21.08.2017 (Montag)
    Kurszeiten: 16:30 - 17:30 Uhr
    8 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Monika
    Anmeldung unter:
    marion@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Anfänger II)

    Beginn: 23.8.2017 (Mittwoch)
    Kurszeiten: 18:00 und 19:30 Uhr
    8 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Judith
    Anmeldung unter:
    marion@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Agility Fun)

    Beginn: 22.8.2017 (Dienstag)
    Kurszeiten: 17:30 - 18:30 Uhr
    8 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Marie-Theres
    Anmeldung unter:
    marion@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Fortgeschrittene)

    Beginn: 22.08.2017 (Dienstag)
    Kurszeiten: 17:00 - 18:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Marion
    Anmeldung unter:
    marion@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Turniertraining/Anfänger)

    Beginn: 25.08.2017(Freitag)
    Kurszeiten: 18:00 - 19:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Marion
    Anmeldung unter:
    marion@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Turniertraining/Fortgeschrittene)

    Beginn: 2017 (Freitag)
    Kurszeiten: 18:00 - 19:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Marion / Judith
    Anmeldung unter:
    marion@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Für Hunde ab ca. 1 Jahr
    gerne auch früher nach Absprache
    Hunde aller Rassen/Mischlinge und Größen

    Mitzubringen sind

    Wasser und Hundenapf
    Motivationsmittel wie Spielzeug
    und/oder Leckerbissen

  • Such-und-Bring Spiele






    In diesem Kurs zeigen wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt dessen, was Ihr Hund mit seiner Nase zu leisten vermag.

    Suchspiele fördern die Konzentration und ermüden unsere Vierbeiner nicht nur rein körperlich sondern vor Allem mental. Vor allem aber ist die Nasenarbeit eine der natürlichsten Tätigkeiten des Hundes, wodurch wir ihm eine Auslastung auf einem ihm sehr vertrauten Betätigungsfeld anbieten können. Dies wiederum schafft Vertrauen und stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund.

    Aber natürlich gibt es kein Spiel ohne Regel. Diese werden zuerst gemeinsam erarbeitet. Dazu gehören u.a. Bringsel auf Kommando suchen, aufnehmen, tragen und seinem Besitzer zurück zu bringen.

    .






    Kursinhalte und Details:

    - "such" Signal aufbauen
    - Distanztraining
    - Gegenstand aufnehmen
    - Gegenstand seinem Besitzer geben

    Details

    Kursdaten (Anfänger)

    Beginn: ab 17.02.2018 (Samstag)
    Kurszeiten: 14:00 - 15:00 Uhr
    5 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Renate
    Anmeldung unter:
    renate@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Fortgeschrittene)

    Beginn: (Freitag)
    Kurszeiten: 18:30 - 19:30 Uhr
    5 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in):
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Keine Grundkenntnisse nötig
    Hund muß abrufbar sein

    Mitzubringen sind

    Wasser und Hundenapf
    Bringgegenstand z.B. Futterdummy oder ein kleines Stofftuch mit Knoten
    Verschiedene kleine Leckerbissen
    Führer- und Schleppleine

  • Dog Dance / Tricktraining






    In diesem Kurs lernen sie jede Menge Tricks und Übungen, die sie später - falls sie sich dies als Ziel setzen - in einer Choreographie einsetzen können.

    Dog Dance stärkt das Band zwischen Mensch und Hund. Es ist ein ausgezeichnetes Hobby und ermöglicht es Ihnen, Ihren Hund auf kleinstem Raum - indoor oder outdoor - frei von Leistungsdruck mit viel Verständnis und Vertrauen, kreativ zu beschäftigen. Mit immer wieder neuen Aufgabenstellungen wird dieses Training niemals langweilig.






    Kursinhalte und Details:

    Der Schwerpunkt liegt auf dem Erlernen verschiedener Tricks, die Ihnen und Ihrem Hund Spass machen. Dies kann sowohl als freies Tricktraining als auch in Form des Dog Dance in weiterer Folge als eine Choreographie zu Musik ausgeführt werden.

    Details

    Kursdaten (Platztraining)

    Beginn: 17.03.2018 (Samstag)
    Kurszeiten: 10:00 - 11:00 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Anna
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Hallentraining)

    Beginn: 02.10.2017 (Montag)
    Kurszeiten: ab 18 Uhr (Kurs I)
    Kurszeiten: ab 19 Uhr (Kurs II)
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Anna
    Anmeldung unter:
    info@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Hunde ab 6 Monate
    Dieses Training findet ohne Leine statt,
    also muß ein gewisser Grundgehorsam vorhanden sein

    Mitzubringen sind

    Viele, viele Leckerbissen
    Wasser und Hundenapf

    Trainingsutensilien bekommen sie vorerst von Ihrer Trainerin. Die Halle darf nur mit sauberen Pfoten und gereinigten Schuhen betreten werden d.h. Handtuch für den Hund und eigene Schuhe für die Halle mitbringen. Unbedingt warm kleiden, da die Halle nicht geheizt ist.

  • TEAM Balance (Lind-art®)





    TEAM-Balance ist ein Kurs basierend auf der Spiel- und Motivationslehre Prof. Ekard Linds, einem Pionier im Bereich der motivationalen Hundeausbildung. Der Kurs stellt die Grundlage der Ausbildung nach Prof. Ekard Lind dar. Nach dem Buchbestseller "Richtig spielen mit Hunden" wird hier gelehrt was es heisst, sich artgerecht und für den Hund verständlich im Spiel zu verhalten.

    In Ekard Linds "Hoher Schule des Spiels" (LIND-art®) bringt sich der TEAM-Führer in den Mittelpunkt des Geschehens. Nicht die Führung eines Motivationsobjekts (MOs) oder von Futter sind primär interessant, sondern das soziale Erlebnis des kommunikativen Spiels. In TEAM-Balance steht das "WIE im Umgang mit dem Hund" im Vordergrund.






    Kursinhalte und Details:

    Der Hundebesitzer erhält im Kurs die nötigen Informationen für ein artgerechtes Eingehen auf seinen vierbeinigen Begleiter, er lernt die Spielregeln im spielerischen Umgang mit dem Hund kennen, er lernt ihn verstehen und sich ihm mitteilen, er lernt die nötigen Fertigkeiten, in unterschiedlichen Motivationsbereichen anzuleiten, er lernt, eine tragfähige Autorität aufzubauen, ohne dass der Hund schaden nimmt, und er lernt, Aufgaben motivational zu vermitteln.

    Nach Abschluss der TEAM-Balance Prüfung steht dem Team die ganze Palette unterschiedlichster Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Egal ob als einfühlsamer Familienbegleiter oder als engagierter Sporthund in den verschiedensten Disziplinen - überall sind die hundlichen Qualitäten, welche in TEAM-Balance aufgebaut wurden, höchst gefragt.

    Details

    Kursdaten (TB / Anfänger)

    Beginn: 14.04.2017 (Freitag)
    Kurszeiten: 16:00 - 17:30 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Christian Hirtzy
    Anmeldung unter:
    christian@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (TB / Intensiv)

    Beginn: (Samstag)
    Kurszeiten: 09:00 - 10:30 Uhr
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Christian Hirtzy
    Anmeldung unter:
    christian@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (TB / Turnier)

    Beginn: auf Anfrage
    Kurszeiten: auf Anfrage
    5 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Christian Hirtzy
    Anmeldung unter:
    christian@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Sozial verträglicher Hund
    Für Hunde jeden Alters und aller Rassen

    Mitzubringen sind

    Wasser und Hundenapf
    Motivationsobjekte (MO)
    Kleine und größere Leckerbissen
    Leine (keine Ausziehleine)
    Halsband und/oder Brustgeschirr

  • Unterordnung in
    Mensch-Hund-Harmonie (Lind-art®)






    Das Fundament dieser neuen Ausrichtung (Lind-art®) von Prof. Ekard Lind wird mit der dreifachen Bedeutung des Wortes art beschrieben: "Art" steht einmal für die besondere, zeitgemäße Art und Weise, in welcher der Mensch die Mitgeschöpflichkeit in den Mittelpunkt seiner Mensch-Hund-Beziehung stellt (Ethischer Aspekt). Zum anderen verpflichtet "art" zum art-gerechten Umgang mit dem Hund (Ethologischer Aspekt) und zum dritten soll "art", sprich Kunst (engl.), auf die kreativen Möglichkeiten neuer Didaktik und Methodik hinweisen, Mensch-Hund-Harmonie praktisch zu verwirklichen (Pädagogischer Aspekt).

    Im Kurs Unterordnung in Mensch-Hund-Harmonie wird gezeigt, dass auch die Übungen der klassischen Prüfungsordnungen (z.B. BGH I) motivational vermittelbar sind. Im Idealfall stellen wir uns den Sporthund als einen TEAM-Begleiter vor, der seine Aufgaben aufmerksam, tempramentvoll und fehlerfrei ausführt. Wer träumt ihn nicht, diesen Traum vom "Freudigen Hund"?

    Für viele ist jedoch sportlich präzise, sichere und zugleich freudige Ausführung bei der Gestaltung des Trainings mit dem Hund ein Wiederspruch. Die oft zitierte " Mensch-Hund-Harmonie" will sich nicht so recht einstellen, denn ein Großteil der engaggierten Hundesportler opfert früher oder später - aus verschiedensten Gründen - die Harmonie doch wieder der allgemein geforderten Formalitäten. Das dem nicht sein muss wollen wir in diesen Kursen zeigen.






    Kursinhalte und Details:

    Basierend auf der Ausbildung "TEAM-Balance" werden sämtliche Übungen der klassischen Unterordnungsausbildungen nach den Prinzipien der LIND-art® erlernt und somit motivational vermittelt.

    Die Kurse "Mensch-Hund-Harmonie" wollen helfen, das nötige Rüstzeug zu erwerben, um eine der schönsten Visionen in der Beziehung zwischen Mensch und Hund zu verwirklichen.

    Details


    Kursdaten (MHH / Teil 1)

    Beginn:
    Kurszeiten:
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Ing. Christian Hirtzy
    Anmeldung unter:
    christian@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (MHH / Teil 2)

    Beginn: (Kurs auf Anfrage)
    Kurszeiten: (auf Anfrage)
    10 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Ing. Christian Hirtzy
    Anmeldung unter:
    christian@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Abgeschlossener TEAM-Balance Kurs

    Mitzubringen sind

    Wasser und Hundenapf
    Motivationsobjekte (MO)
    Kleine und größere Leckerbissen
    Leine (keine Ausziehleine)
    Halsband und/oder Brustgeschirr

  • Treibball






    Treibball ist eine relativ neue Sportart für Menschen und ihre Hunde, entwickelt von Jan Nijboer (Natural Dogmanship®). Diese Beschäftigungsform lastet den Hund körperlich UND geistig aus, da es darin nicht um sinnloses Treiben von Bällen geht, sondern vielmehr um eine perfekte koordinierte Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund. Nur durch eine gemeinsame Kommunikationsbasis wird Treibball überhaupt erst möglich!

    Das Ziel bei Treibball ist es, acht zu einem Dreieck angeordnete Bälle nacheinander mit Schnauzen- u. Körpereinsatz des Hundes in ein kleines Tor (2x3 Meter) zu treiben, vorzugsweise beginnend mit dem Ball an der Spitze. Hierbei findet er Unterstützung durch optische und akustische Signale durch den Hundeführer, welcher sich in Griffweite zu einem der beiden Torpfosten befindet.






    Kursinhalte und Details:

    Motivationaler Aufbau des ersten Ballkontakts sowie des ersten Balltreibens. Übung "Leine" (Schicken und Verweilen), sowie Dirigieren des Hundes und Distanzkontrolle.

    Die intensive Arbeit mit dem Hund erfordert viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Fingerspitzengefühl. Denn wer zu ungeduldig vorgeht, seinen Hund nicht zu lesen vermag oder zuviel druck ausübt kommt entweder nicht voran oder züchtet sich einen unkontrollierbaren "Balljunkie".

    Details

    Kursdaten (Anfänger)

    Beginn: 15.09.2017 (Freitag)
    Kurszeiten: 17:00 - 18:00 Uhr
    5 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Claudia Chluba-Hirtzy
    Anmeldung unter:
    claudia@hunde-graz-kainbach.at

    Kursdaten (Fortgeschrittene)

    Beginn: 15.09.2017 (Freitag)
    Kurszeiten: 16:00 - 17:00 Uhr
    5 Einheiten / wöchentlich
    Trainer(in): Claudia Chluba-Hirtzy
    Anmeldung unter:
    claudia@hunde-graz-kainbach.at

    Voraussetzungen

    Sozial verträglicher Hund
    Ein gewisser Grundgehorsam sowie
    Lenkbarkeit des Hundes sind von Vorteil

    Mitzubringen sind

    Wasser und Hundenapf
    Prey-Dummys (Futterbeutel)
    Kleine Leckerbissen
    Leine (keine Ausziehleine)
    Halsband und/oder Brustgeschirr

  • Video Galerie

    Aer ultrices vitaeisuuis pul vinar lorem

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Aer ultrices vitaeisuuis pul vinar lorem

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Aer ultrices vitaeisuuis pul vinar lorem

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Aer ultrices vitaeisuuis pul vinar lorem

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Aer ultrices vitaeisuuis pul vinar lorem

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Aer ultrices vitaeisuuis pul vinar lorem

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

  • So finden Sie uns...


    ÖRV HSV Graz-Kainbach

    8047 Graz-Kainbach
    Ragnitzstrasse 338
    Telefon: +43 664 795 4647
    E-mail: info@hunde-graz-kainbach.at

    Kontaktformular

  • Datenschutzerklärung

    1. Inhalt des Onlineangebotes

    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    2. Verweise und Links

    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

    3. Urheber- und Kennzeichenrecht

    Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

    4. Datenschutz

    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

    5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

  • More

    Aer ultrices vitaeisuuis pul vinar lorem

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame

    Loem estibulum vel pede at sapien sodales mattis. Quisque pretium, lacus nec iaculis vehicula arcu libero consect etuer massa auctor aliquet mauris ligula id ipsumestibulu pede. Maecenas sit ame